Östliche Schären

Stenshamn, Ytteröarna

Der östliche Schärengarten besteht aus mehreren kleinen Inseln wovon sechs ganzjährig bewohnt sind. Sämtliche sind kleine Idyllen mit verschiedenen Charakter. Nehmen Sie M/S Ungskär von Torhamn oder M/S Wittus von Yttre Park und machen Sie eine Rundfahrt in den Schären und steigen Sie aus und gehen Sie auf Entdeckungsreise. Stenshamn und Långören sind die einzigen Inseln wo Sie etwas zum Verzehren kaufen können. Nehmen Sie daher ein Picknickkorb mit falls Sie vorhaben bei einer Insel halt zu machen.

Die erste Insel wo die Schiffe halt machen ist die Insel Långören „Die Insel der Lotsen“. Das Schiff geht dann weiter an Inselchen und der nächste Anhalt ist Inlängan, eins der größeren Inseln in den Schären. Wenn das Schiff in Stenshamn anliegt, sind Sie weit draußen in den östlichen Schären. Unten im Hafen von Stenshamn können Sie ein Rad mieten oder einen Spaziergang machen um die Insel Utlängan kennenzulernen. Utlängan ist die „Insel der Bauern“. Hinter der Brücke auf Utlängan geht ein Wanderpfad zu den nördlichen Teil der Insel. Gehen Sie zu den Vogelturm und genießen Sie die wunderschöne Aussicht. Falls Sie den Stieg weitergehen, kommen Sie an einem alten Eichen-bestand das man annimmt stammt aus den 1600 -Jahrhundert.

Von Stenshamn geht das Schiff weiter nach Ungskär– Die Insel schwimmt auf dem Wasser! Da die Insel sehr flach ist und von Gras bewachsen ist, hat man das Gefühl das die Häuser auf dem Wasser schwimmen. Die äußeren Schären hat erst im Jahre 1600 die erste Bevölkerung bekommen. Ungskär und Stenshamn sind die bestbewahrten Fischereihäfen von dieser Zeit.

Ytterön und Östra Hästholmen sind zwei zusammengewachsene Insel die eins der größten Naturreservate in Blekinge bilden. Diese Inselgruppe erreichen Sie am besten mit dem Rad oder mit dem Auto über die Linie Fähre in Yttre Park

Genießen Sie ein wunderbares Kultur- und Naturereignis, herrliche Badebuchten in entspannte Atmosphäre. Ein Tipp ist: Mit Fahrrad und Picknickkorb um die Insel fahren, mehrere spannende militärische Relikte wie Bunker und Turme sind auf den Inseln zu entdecken. Eine Erinnerung an die Anwesenheit vom Militär in unseren Schären.